Am Freitag waren es genau zwei Wochen, die ich nun schon in Fort Wayne verbracht habe. Aufgrund des Feiertages am Montag (Memorial Day) verging die Woche wie im Flug. Unter der Woch hat sich jedoch nichts spannendes ereignet. Die Arbeit nahm die meiste Zeit des Tages ein und nebenher machte ich mir noch Gedanken, was ich am Wochenende alles machen könnte. Ich nahm mir vor, an dem Nachtleben von Fort Wayne teilzunehmen und in das Piere’s zu gehen.

Das Wetter war zu Beginn der Woche nicht so schön, wurde aber immer besser. Am Freitag bekam ich mit, dass es in Deutschland gewittert und sehr stark regnet. Das hatte zur Folge, dass unser Gewölbekeller am Freitag Nachmittag unter Wasser stand und die Feuerwehr kam um das Wasser abzupumpen. Aber auch hier war das Wetter am Freitag Abend nicht gut. Es regnete, stürmte und gewitterte und so machte ich mir einen gemütlichen Abend um am Samstag morgen fit fürs Wochenende zu sein ;-)

  • Share/Bookmark